Der Juli war prinzipiell ein schöner Sommermonat, doch er wies neben ausgesprochen hochsommerlichem Wetter auch bereits herbstliche Phasen auf.

Einige Daten dazu:

  • Durchschnittstemperatur 19,3 °C (normal 19,2 °C)
  • 26 warme Tage (normal 27)
  • 16 Sommertage (genau im Schnitt)
  • 4 heiße Tage (genau im Schnitt)
  • Maximum von 32,7 °C
  • Minimaltemperatur 9,4 °C

Die Niederschlagsmenge lag mit 112,4 l/m² deutlich über dem Schnitt (22 % mehr als üblich). der höchste Tageswert betrug 37,2 l/m².
Wobei die Niederschläge sehr ungleich verteilt waren. Es waren durchaus längere trockene Phasen, doch durch einige Starkregenfälle wurde dies ausgeglichen.

  • Der Sonnenschein ließ zu wünschen übrig.
  • Nur 3 Tage mit 12 Stunden Sonne.
  • So kamen wir bis Monatsende auch nur auf 198 Stunden (normal 229), ein Defizit von 14 %
   
© ALLROUNDER