Nach einem kühlen Beginn entwickelte sich das Wetter im Mai doch noch sehr sommerlich. vom 20. bis 27. acht Sommertage in Folge darunter ein Tropentag am 25. Doch stetiger Luftdruckabfall seit dem 25. kündigte den Umschwing an: vom 27. auf den 28. erlebten wir einen Temperatursturz von 26°C auf bis jetzt 8,7°C heftiger Regen setzte ein: über 22 l/m² an zwei Tagen Dennoch blieb unser Raum vor Unwettern (Hagel, Sturm) verschont.

   
© ALLROUNDER