Der Dezember 2018 war ein Monat, wie man ihn sich nicht wünscht.

  • zu warm
  • zu regenreich
  • zu sonnenarm

Dazu wieder ein paar Daten:

  • Durchschnittstemperatur: 3,0 °C (normal 1,3 °C)
  • 28 kalte Tage (normal 29), nur 12 Frosttage (normal 18) und lediglich 4 Eistage (normal 7)

Dafür wurden wir mit Niederschlag, wenn auch ohne Schneefall, reichlich eingedeckt:

  • Die Niederschlagsmenge lag mit 118,2 l/m² gravierend über dem Schnitt (91% mehr als üblich )

Am schlimmsten war es mit dem Sonnenschein.

Mit nur 21 Stunden Sonne (normal 43 Stunden) war es der sonnenärmste Monat seit meinem Aufzeichnungsbeginn 

   
© ALLROUNDER