Der April war nach April 2007 der sonnigste April mit 325 Stunden

Da wundert es nicht, dass der Monat ein wunderschöner, sonniger und damit viel zu warmer Frühlingsmonat mit extrem wenig Niederschlag war.

Hier einige Daten:

  • Durchschnittstemperatur: 11,5 °C , also ganz erheblich über dem Schnitt (normal 9,6 °C)
  • 2 kalte Tage (normal 5), 5 Frosttage (normal 3), 19 warme Tage (normal 7) und ein Sommertag (genau im Schnitt)
  • Maximum: 25,1 °C am 17. um 16 Uhr 25
  • Minimaltemperatur: -4,6 °C am 1. um 7 Uhr 05
  • Niederschlag mit 23,2 l/m² erheblich unter dem Schnitt (nur 44 % des üblichen Wertes)
  • mit nur 4 Niederschlagstagen lagen wir extrem unter dem Schnitt (normal 12)

    Damit erlebten wir mit über 19 Tagen die im bisherigen Jahresverlauf längste Trockenperiode
   
© ALLROUNDER