Als Sommermonat konnte man den Mai noch nicht bezeichnen, er war einfach zu kühl.

Dazu einige Daten:

  • Durchschnittstemperatur: 12,9 °C  - merklich unter dem Schnitt (normal 14,3 °C)
  • kein kalter Tag (normal einer
  • kein Frosttag (genau im Schnitt)
  • nur 11 warme Tage (normal 16)
  • vor allem aber nur  3 Sommertage (normal 5)

  • Tagesmaximum: 26,3 °C am 9. um 16 Uhr 20
  • Minimaltemperatur:0,4 °C am 12. um 6 Uhr 15

Ein Problem bereitete der Niederschlag.
Die Niederschlagsmenge lag mit nur 48,0 l/m² erheblich unter dem Schnitt (nur 57 % des üblichen Wertes). Den höchsten Tageswert mit 11,4 Litern pro Quadratmeter erzielten wir am 11. bei Niederschlägen zwischen 8 Uhr und 23 Uhr.
Mit nur 10 Niederschlagstagen lagen wir ebenfalls unter dem Schnitt (normal 14)

Einigermaßen erfreulich war dagegen die Zahl der Sonnenstunden: mit 216 Stunden war das Soll von 200 Stunden erkennbar überschritten.

   
© ALLROUNDER